Fabula est

Triff Deine Autoren
 

 



Der Hybrid Verlag setzt den Fokus auf die verschiedenen Formen der
Fantastik. Individuelle Geschichten kreativer Autoren, verpackt in
sorgfältig gewählte Worte, das ist der Anspruch.


 

Der Verlag Torsten Low wurde von dem Ehepaar Low

im Jahr 2005 als Verlag mit dem Schwerpunkt Phantastik gegründet.

Dabei legt der Verlag den Fokus auf deutschsprachige Autoren und präsentiert

einen spannenden Mix aus Romanen, Kurzgeschichten und Comics.

Hier ist gute Phantastik zu Hause.

 



Die „Edition Outbird“, 2016 gegründet, richtet ihren Fokus auf alternative (Er)Lebenswelten,

auf Stoffe mit Charakter und Kante, auf Geschichten vom Rande des Mainstreams,

auf inklusive Themen wie auch das Fesselnde, Sensible, Atemlose und Mitreißende erzählerischer Sounds.

Wir lieben elektrisierende Plots, faszinierende Erzählkunst, tiefe, dunkle Anderswelten.

Da tobt sich ein preisgekrönter Krimiautor zwischen allerlei schrägen Charakteren aus,

da holt eine Romanautorin mit enormer Sogwirkung einen blinden Fleck dunkler DDR-Geschichte ans Licht,

da entfesselt eine kleine Widerstandsgruppe luzider Träumer unfassbare Kräfte gegen eine dystopische Übermacht,

da gelingt es einem querschnittsgelähmten Autor, das Drama körperlichen Handicaps in lustvolle Erotik zu verwandeln.

Vielleicht ist unser Alleinstellungsmerkmal der Brückenschlag von Stoffen mit Sogwirkung und inklusiven,

kafkaesken, schwarz-humorigen Geschichten zu packenden Romanen,

Erzählungen, Novellen und manchmal auch einem kraftvoll stillen Lyrikband.

 

 

 


Der Burgenwelt Verlag hat sich auf historische Romane,

Anthologien und Sachbücher mit dem Handlungsschwerpunkt in der Zeit des Mittelalters

 und der Renaissance spezialisiert. Mit unserem wundervoll kreativen Team machen

wir vergangene Zeiten erlebbar. Ach ja: Und wir lieben Burgen und Schlösser!



 In unseren SF-Romanen und Anthologien könnt ihr ferne Welten entdecken,

spannende Zukunftsvisionen genießen, Menschen beim Aufbruch

 zu neuen Planeten begleiten und bemerkenswerte außerirdische Wesen treffen.

Außerdem schauen wir unter dem Label »Edition Dystopia« auf die nähere Zukunft unseres eigenen Planeten.

 

 

 

Der Traumschwingen Verlag wurde 2015 gegründet,

und legt den Fokus auf Fantasy-Literatur in allen Spielarten.

 Im Laufe der Jahre wurde das Verlagsprogramm

um Kinderbücher und Romance- sowie historische Romane erweitert.




Der TOR Verlag ist ein Kleinverlag, der es sich zur Aufgabe gemacht hat,

abseits der breiten Masse einen eigenen Mainstream zu erschaffen. 

Sei es im Fachbuchbereich oder im Reich der Fantasie; viele Perlen unbekannter Autoren schaffen

 es nicht zu den großen Verlagen, obwohl sie qualitativ keineswegs schlechter sind.

Diese Perlen zu finden und einer breiten Öffentlichkeit zugänglich

 zu machen hat sich der TOR Verlag auf die Fahnen geschrieben.

Die Themenbereiche sind unterschiedlich. So bringen wir zweimonatlich Deutschlands größte Zeitschrift

 rund um Schatzsuche, Heimatforschung und geschichtliche Themen, RELIKTE der Geschichte, heraus.

In unregelmäßigen Abständen erscheint das Sonderheft „BETON UND STAHL" rund um Festungsbau und Bunker.

Unsere Fachbücher folgen dieser Thematik und greifen ebenfalls geschichtliche

 und festungsbauliche Schwerpunkte auf. Doch nicht nur graue Wissenschaft, auch die Phantasie liegt uns am Herzen.

Einen Schwerpunkt bildet die Phantastik mit ihren Spielarten Science Fiction,

Fantasy und dystopische Literatur in all ihren verschiedenen Facetten, die,

wenn auch in anderen Zeiten und Dimensionen spielend, einen anderen,

kritischen Blick auf das moderne Leben in der heutigen und unlängst vergangenen Epoche ermöglichen.

 

Der Weltenbaum Verlag wurde 2021 gegründet

und ist somit ein noch sehr junger Verlag.

Unter dem üblichen Genre wie, Fantasy, Romance und Dystopie,

verlegen wir auch solche, die auf ihre Art und Weise aus der Masse herausstechen.

Unser Ziel ist es, junge, talentierte und vor allem innovative Autoren zu fördern.





Im Skript-Verlag erscheinen Romane, Erzählungen, Kurzgeschichten, Lyrik sowie Fachbücher zu Architektur und Pädagogik.

Wir veröffentlichen Texte bekannter und auch noch eher unbekannter Autorinnen und Autoren.

Neben internationalen Titeln legen wir einen Schwerpunkt auf Literatur aus dem Raum Rhein und Ruhr.



Der Machandel Verlag ist im Emsland aktiv. Unser Schwerpunkt liegt bei Krimis, Märchen-Adaptionen und Fantasy,

Die neuste Reihe des Verlages sind Katzenbücher,

 bunt gemischt in Themen und Größe, solange nur eine Katze darin eine wichtige Rolle spielt.

Vom handtellergroßen Miniaturbuch bis hin zum Hardcover,

vom Kinderbuch bis zum Steampunk-Krimi, von Liebesgeschichten

 bis zu nordischen Sagen, überall haben Katzen ihre Pfoten im Spiel.



Der A-Verlag wurde im Sommer 2017 gegründet und ging im Februar 2018 mit dem ersten veröffentlichten Buch an den Start.

Wir sind ausschließlich auf Geschichte und die historische Darstellung spezialisiert.

Der Schwerpunkt liegt bei der Belletristik, Sachbücher sollen folgen.

Uns liegt die Beschäftigung mit der Geschichte am Herzen, weil wir denken, dass man aus der Geschichte sehr viel lernen kann.

Wir halten es für wichtig, die Dinge möglichst unverfälscht darzustellen und verstehen uns als Gegenpol und Ergänzung zum Programm anderer Verlage.

Unser Programm richtet sich an Leser mit höchsten Ansprüchen an die Authentizität der historischen Darstellung.


Wir sind ein Zwei-Personen-Team. Dirk ist der Firmenchef und zuständig für Buchhaltung und Finanzen.

 Karola betreut den Internet-Auftritt und das Verlagsprogramm. Bei ihr landen die eingereichten Manuskripte zur Begutachtung.

Entscheidungen treffen wir aber stets gemeinsam und entwickeln zusammen die kreativen Ideen für unseren Verlag.

Das dritte Team-Mitglied ist Katze Florentine, zuständig für Harmonie und Wohlbefinden.

Der Verlag ist in Wittingen (Niedersachsen) ansässig, am Rand der Lüneburger Heide zwischen Wolfsburg und Uelzen.




Der Ruhrkrimi-Verlag hat sich der Spannungs-Literatur verschrieben.

Das Programm besteht überwiegend aus Kriminalromanen und Anthologien.
Der Schwerpunkt der Veröffentlichungen liegt zwar im Ruhrgebiet,

aber auch andere Regionen (Berlin, Düsseldorf, Dresden, Frankfurt, Münster, Karlsruhe etc.) sind Handlungsschwerpunkte der Romane und Anthologien.
Wir wünschen "Spannende Unterhaltung










 
E-Mail
Infos